logo

#WeAre Starke Stimmen – Starke Frauen, wird erstmalig am 10. März 2022 im Fernsehen ausgestrahlt und ROMA Friseurbedarf freut sich wieder mit dabei zu sein!

Virginia Ernst hat als Gründerin, Initiatorin, Organisatorin und Künstlerin gemeinsam mit ihrem Team anlässlich des World Women’s Day am 8.März 2018 das Konzert #WeAre Starke Stimmen – Starke  Frauen ins Leben gerufen.

Das letzte Jahr konnten – durch Corona bedingt – diese Veranstaltung leider nicht wie üblich veranstaltet werden. Auch heuer war es nicht möglich eine Live Veranstaltung durch zu führen. Es konnte aber dieses Jahr der ORF III dazu gewonnen werden und die ganze Show, #WeAre Starke Stimmen – Starke Frauen, wird erstmalig am 10. März 2022 im Fernsehen ausgestrahlt!

Zusätzlich wird es auf Radio Wien/Wien heute am 6. März von 12 bis 13 Uhr und 8. März von 19 bis 20 Uhr gesendet.

Wir freuen uns, Ihnen alle Künstlerinnen und dieses Jahr sogar Künstler, die mitgewirkt haben und ein großes Zeichen an diesem Tag setzen, bis zur Ausstrahlung vorzustellen.

„Nur gemeinsam sind wir stark!“

Virginia

„Als ehemalige Eishockeyspielerin, weiss ich ganz genau, wie es ist, nicht gleich behandelt zu werden. Als ich die Musikkarriere dann gestartet habe, war es einer meiner grössten Ziele, dies zu ändern oder einen Beitrag dazu zu leisten!

Ich möchte, dass die Frau in allen Bereichen, dem Mann gleichgestellt ist – es soll eine 50% / 50% Aufteilung geben!! Mein Konzert #WeAre Starke Stimmen – Starke Frauen soll auf dieses Thema aufmerksam. Wir haben jedes Jahr herausragende Frauen die auftreten und einen Beitrag dazu leisten. Das schönste wäre es, wenn es den 8.

März World Women´s Day nicht mehr geben würde, weil dann würde die Frau dem Mann gleichgestellt sein. Jeder Tag sollte eigentlich ein World Women´s Day sein, weil die Frau einfach viel leistet und das sollte auch geschätzt werden !“

Virginia Ernst

Mehr über die Künstler:innen 2022

Unsere Sponsoren

Wir möchten uns recht herzlich für die tatkräftige Unterstützung bei all unseren Sponsoren und Partnern bedanken, welche den "#weare World Women's Day" erst ermöglichen.